Stückgutkessel

Ausgereifte Technik im Detail

Auf den ersten Blick sind alle Scheitholzkessel gleich. Doch der Unterschied liegt im Detail – und der ist wesentlich für eine wartungsarme und verlässliche Funktion.
Zahlreiche Patente auf richtungsweisende Technologien schützen die Entwicklungen aus dem Hause SOLARFOCUS.

Sturzbrandtechnik / Holzvergasertechnologie
– Bei der Sturzbrandtechnik wird das gelöste Holzgas durch den Brennteller gesaugt und in der Brennkammer mit einer Flammenspitzentemperatur von ca. 1.200° C restlos verbrannt
– Optimale Brennstoffverwertung, höchste Wirkungsgrade
– Keine unverbrannten Reste in der Asche

Lambdasonde

Die bei SOLARFOCUS bereits seit 1981 eingesetzte Lambdatechnologie ermöglicht eine gleichmäßige Verbrennung im therminator II. Um höchste Wirkungsgrade in den unterschiedlichen Lastbereichen sicherzustellen, ist die Lambdatechnologie unentbehrlich.

– Garantiert umweltfreundliche, energiesparende Verbrennung in allen Lastbereichen

Großzügiger Edelstahlfüllraum

Der großzügig dimensionierte Edelstahlfüllraum ist für 1/2-Meter-Scheitholz (max. 56 cm) ausgelegt.
– 10-Jahres-Garantie gemäß Wartungsvertrag auf den Füllraum.
– Entscheidend für den Komfort ist der Füllrauminhalt: Je mehr Holz im Füllraum Platz hat, desto seltener müssen Sie nachlegen.
– Großer Füllraum – lange Brenndauer!

mehr…

Pelletkessel

NEU: Optional mit Brennwerttechnik für höchste Wirkungsgrade

Durch seine kompakte Bauweise ist der pelletelegance ein echter Platzsparer. Er kann an zwei Seiten wandnahe aufgestellt werden. Durch die steckerfertige Lieferung des pelletelegance (zusammengebaut, fertig verkabelt, geprüft und voreingestellt) werden zusätzliche Kosten eingespart. Bei engen Platzverhältnissen kann er auch in Einzel-Baugruppen zum Aufstellungsort gebracht werden. Mit dem optionalen Brennwert-Modul holen Sie noch mehr Energie aus den Holzpellets. Bis zu 104 % Wirkungsgrad ermöglichen eine weitere Reduzierung der Brennstoffkosten.

Ein echter Platzsparer

– Brennwerttechnik optional
– Sehr kompakte Bauweise
– Integrierte Hydraulik
– 2-Seiten-wandnahe Aufstellung möglich
– Intuitive Touchscreen-Regelung mit Wetterfroschfunktion und App

Verfügbare Leistungsgrößen:

10, 15, 20 und 24 kW

Holzvergasertechnologie

Bei der Sturzbrandtechnik / Holzvergasertechnologie erfolgt der Abbrand nach unten. Dabei fallen die Pellets von oben auf das kühlere Brennstoffbett, sodass das heiße Glutbett nicht zerstört wird. Das gelöste Holzgas wird durch den Brennrost gesaugt und in der Brennkammer mit einer Flammenspitzentemperatur von ca. 1.200°C restlos verbrannt. Die letzten Reste an brennbaren Teilen, die in der Asche vorhanden sind, werden ebenfalls verbrannt.
– Restlose Verbrennung
– Sie sparen Brennstoff

Einachs-Zellradschleuse

Die Einschubschnecke mit Einachs-Zellradschleuse hat die Aufgabe, die Pellets vom Zwischenbehälter zum Brennrost zu transportieren.
Die Einachs-Zellradschleuse ist durch das Sechskammersystem zu jeder Zeit 100%ig rückbrandsicher.
– Keine Ketten und Zahnräder
– Wartungsfreier und einfacher Aufbau

mehr…

Hackgutkessel

Als Hackgut eignen sich alle Arten von Durchforstungsholz, aber auch unbehandeltes Abfallholz der holzverarbeitenden Industrie. Hackgut ist ein heimischer Energieträger und bestens kombinierbar mit Solaranlagen. 

SOLARFOCUS Hackgutkessel – durchdachtes Design für Ihren Komfort und lange Lebensdauer:

* exzellente Verbrennung bei höchsten Temperaturen (1000-1200°C durch Sturzbrandtechnik/Holzvergasertechnik),
* Erhaltung der Effizienz des Wärmetausches (durch patentierte automatische Wärmetauscherreinigung),
* intuitive, ausgesprochen einfach zu bedienende Regelung.

Der therminator II besitzt eine einzigartige Konstruktion, die das Heizen von Hackgut + Stückgut in einer Brennkammer ohne Zusatzkosten ermöglicht. Er ist in den Leistungen 11,4-40 kW, 13,85-49 kW und 16,3-60 kW erhältlich. Mehr …

Brennstoff-Spezifikationen
G 30 nach ÖNORM M 7133,

Wassergehalt: zwischen 17% und maximal 25%,
1 kg Hackgut hat einen Heizwert von ca. 3,3 – 4,2 kWh,

Hackgut ist ein Nebenprodukt der heimischen Wald- und Forstwirtschaft, welches vorwiegend aus Restholz gewonnen wird. Um Hackgut möglichst effizient und störungsfrei verfeuern zu können, ist es notwendig, den Wassergehalt gering zu halten.

mehr…

Spezialist für Solaranlagen, Biomassekessel und Wärmepumpen.